Termine

25. Sozialwirtschaftliche Managementtagung in Mainz

Eine Veranstaltung von Herrn Prof. Dr. Reiss am Mittwoch, 4. März 2020, in der Hochschule Mainz (am 26. März 2020 wird die Veranstaltung in Villingen-Schwenningen in den Räumen der Dualen Hochschule ein weiteres mal programmgleich stattfind … mehr

BTHG - DER UMSETZUNGSPROZESS

Stimmungen und Herausforderungen, 22.01.2020, 14.00 bis 17.00 Uhr, Hochschule Mainz, Raum A3.01 (Senatsraum) … mehr

1. Sozialwirtschaftliche Managementtagung in Villingen-Schwenningen, 27. Juni 2019

Eine Veranstaltung von Herrn Prof. Dr. Reiss und Herrn Prof. Dr. Steffen Arnold am Donnerstag, 27. Juni 2019, in der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen … mehr

Kooptierter Beraterkreis für Personalmanagement

Unser Beirat mit kooptierten Beratern für Personalmanagement

Unsere Arbeitswelt befindet sich in einem der grundlegendsten und umfassendsten Wandel der Wirtschaftsgeschichte. Das Aufkommen neuer Technologien sorgt dafür, dass Unternehmen und Institutionen vor neuen Chancen und Herausforderungen stehen, welche langfristig Veränderungen bewirken. Die von den Menschen zu leistende Arbeit ist zunehmend komplexer und damit geistig anspruchsvoller. Offenheit für Neues, Lernfähigkeit, Flexibilität und mentale Kompetenz werden von den Beschäftigten gefordert. Der Arbeitsalltag wird geprägt von Arbeitsverdichtungen, Zeitdruck, Verkürzung von Taktzeiten, Multitasking und häufigen Unterbrechungen. Besonders der starke Termin- und Leistungsdruck sowie häufige Unterbrechungen wurden im Stressreport 2018 der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in den Vordergrund gestellt. Insbesondere der mittelständische Organisationen haben mit diesen neuen Bedingungen zu kämpfen, was wiederum langfristig Folgen für die Mitarbeiterschaft mit sich bringt. Hohe Krankenstände und auch die Zunahme der psychischen Erkrankungen bis hin zum Burn-Out können Folgen hoher Belastung sein.

Kooptierter Beraterkreis

Die Mitglieder des Gremiums verstehen sich als Beiratsmitglieder für Personalmanagement. Sie sind Mitglieder des Fachbereichs Wirtschaft der Hochschule Mainz.

Ziele und Aufgaben

Das Ziel besteht insbesondere darin, die Erfahrungen und langjährigen Erfahrungen unserer ExpertInnen transparent zu machen, Projektierungsmöglichkeiten zu offerieren und unseren Studierenden die Möglichkeit der intensiven Einbindung in die betriebliche Praxis dieses Teils des Personalmanagements zu geben.

  • in den unterschiedlichsten Bereichen innerhalb des Managements Planungs-Know-how zu erwerben und auszubauen
  • Maßnahmen und Instrumente des Personalmanagements (aktuell: des Recruitings, der Personalauswahl und der Personalentwicklung) anzuwenden
  • Steuerungsinstrumente einzuführen und anzuwenden, und so zur effektiven Mitgestaltung der Unternehmenspolitik beizutragen.