BTHG - DER UMSETZUNGSPROZESS

Stimmungen und Herausforderungen, 22.01.2020, 14.00 bis 17.00 Uhr, Hochschule Mainz, Raum A3.01 (Senatsraum)

Der Behindertenhilfe standen durch das Inkrafttreten des BTHG weitreichende Veränderungen bevor - bzw. sie ist mit der Umsetzung noch umfänglich befasst. Obwohl Entscheidungen unter Unsicherheit zu treffen nichts Neues für die Branche darstellt, so birgt das BTHG als größte gesetzliche Änderung in der Behindertenhilfe trotzdem große Herausforderungen gerade für Anbieter von Wohnsettings.

 

Im Hinblick auf die Landesrahmenverträge ergeben sich für die Leistungserbringer zentrale Fragestellungen: Wie sich als Pioniere aktiv mit der Umsetzung des BTHG befassen! Oder besser eine reaktive Position einnehmen und auf die Wettbewerber bei der Umsetzung in die betriebliche Praxis warten? Und welche Auswirkungen haben die Folgen des BTHG auf mein Geschäftsmodell und die strategischen Implikationen?

 

Machen Sie sich an diesem Nachmittag ein Bild darüber, und kommen Sie mit uns und der Evangelische Bank eG ins Gespräch.

 

Bitte melden Sie sich über die Registerkarte "Anmeldung" an!